JuleiCa Schulung 2015

Eine Fortbildung für JugendleiterInnen und GruppenhelferInnen

Hard Facts:
23. – 25. Januar 2015 (Teil 1); Falkenheim Bad Hersfeld

27. Februar – 1. März 2015 (Teil 2); Freizeitgelände Kirchvers, Marburg

Kosten: 25 € / pro Schulung (Am Geld sollte aber die Teilnahme nicht scheitern, wenn es dir also nicht möglich ist, den Beitrag zu tragen, sprich uns bitte an!)

JuLeiCa

steht für Jugendleiter*innen-Card. In der Juleica-Schulung machen sich Jugendliche und Erwachsene ab 15 Jahren fit, um sich die notwendigen Fähigkeiten für die Begleitung von Freizeiten und Bildungsseminaren anzueignen. Oder um einer Kinder- oder Jugendgruppe, einem politischen Zusammenhang als Jugendleiter*In oder Gruppenhelferin zur Seite zu stehen.

Jugendleiter*Innen heißen bei den Falken Gruppenhelfer*Innen. Das ist uns wichtig, weil wir als Gruppenhelfer*Innen die Gruppe nicht zu einem fertigen Ziel leiten wollen. Wir wollen ihr lediglich helfen, als Gruppe zu funktionieren und gemeinsam und solidarisch Entscheidungen zu treffen. Und weil das oftmals nicht einfach ist, gibt es Menschen mit etwas Erfahrung und Fachwissen, die der Gruppe dabei Hilfestellungen leisten.

Die JuLeiCa zeigt, dass Du in der Lage bist, die Funktion einer Gruppenhelfer*in zu übernehmen. Sie ist der bundesweit einheitliche Nachweis für eine gute und umfassende Qualifizierung als Gruppenhelfer*in. Je nach Bundesland und Region erhalten die Inhaber*innen verschiedene Vergünstigungen, etwa beim Eintritt in Museen oder Schwimmbäder, aber auch beim Kauf einer BahnCard oder wenn es darum geht, für Jugendfreizeiten Sonderurlaub zu bekommen.

Was machen wir?

Die Schulung besteht aus zwei Wochenendseminaren und beinhaltet außerdem einem Kurs „Lebensrettenden Sofortmaßnahmen“ und einen Praxisteil bei den Falken. Sie dient als Grundlagenseminar für die Juleica und wird für den Erwerb dieser anerkannt. Im ersten und zweiten Teil der Schulung sind folgende Themenblöcke enthalten:

  • Wie funktioniert eine Gruppe?
  • Meine Rolle als Gruppenhelfer*In
  • Organisatorisches und inhaltliches Planen (nicht nur) in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Freundschaft, Sexualität & sexualisierte Gewalt
  • Selbstorganisation
  • Falkenpädagogik – was ist das und wo kommt das her?

Darüber hinaus werden auch rechtliche und pädagogische Grundlagen in der Kinder- und Jugendarbeit sowie andere für den Erwerb der Juleica notwendige Kenntnisse vermittelt.

Außerdem werden wir uns in Ruhe kennenlernen, viel spielen, uns ausprobieren, andere aktive Falken treffen, Filme gucken, Quiz erleben, lecker essen, Musik hören und tanzen…

Anmeldung und Kontakt

Hier gehts zum Flyer

Stefan Wedermann | stefan [dot] wedermannatfalken-hessen [dot] de | 069/264 904 97

Julia Bicker | julia [dot] bickeratfalken-hessen [dot] de | 0561/979 42 69